Johannisbeer - Streuselkuchen Rezept

Johannisbeer - Streuselkuchen
Rezept veröffentlicht von Tellerwäscher skandi
Informationen zum Rezept
Geeignet für:
6 Personen
Benötigte Zeit:
80 Min.
Ruhezeit:
 
Komplexität:
Fortgeschrittene
Kalorien:
keine Angabe
Kategorien: Muttertag, Deutsch, Kuchen
Zutaten für
Personen 
250 g Mehl
150 g Zucker
1 EL Zucker für den Belag
160 g Butter oder Margarine
1 Prise Salz
1 Messerspitze Backpulver
1 Stück Ei
2 EL Semmelbrösel
500 g rote oder weiße Johannisbeeren
Foto hochgeladen von Tellerwäscher skandi
Johannisbeer - Streuselkuchen
Zubereitung
150 g Mehl mit Salz und Backpulver vermischen, als Häufchen auf eine Arbeitsfläche geben. Mit der Hand in die Mitte des Mehles, ein Mulde eindrücken. In diese Mulde 50 g Zucker geben. Ein kaltes Ei auf den Zucker setzen. 80 g kalte Butter oder Margarine in kleinen Stücken rings um den Mehlhaufen legen. Alle Zutaten zu einem Mürbteig zusammen kneten. Den Teig in eine Folie eingewickelt für einige Zeit im Kühlschrank ruhen lassen.

Für die Butterstreusel 100 g Mehl und 100 g Zucker in einer Schüssel vermischen, 80 g Butter oder Margarine hinzugeben und mit den Fingern solange miteinander verbröseln und leicht zusammen drücken, bis das ganze Mehl eingearbeitet und dicke Streusel entstanden sind. Ebenfalls in den Kühlschrank stellen.

Für den Obstbelag die gewaschenen, abgetropften Johannisbeeren von den Stielen abstreifen. Den Backofen auf 210 ° C vorheizen. Den kühlen Mürbteig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche auf die Größe des Backblechs ausrollen, dabei ringsum einen kleinen Rand aus Teig formen. Den Teigboden mit Semmelbrösel und 1 EL Zucker bestreuen. Die abgezupften Johannisbeeren auf dem Mürbteigboden verteilen. Über die Johannisbeeren die Streusel verteilen. Den Kuchen im Backofen mit Ober/Unterhitze bei 200 – 210 ° C, je nach Backofen, etwa 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen.
Tipp
Dazu serviert man Schlagsahne.
Kommentare
Kommentar:
Küchenhilfe  pat2sweet 08.05.2012 21:58
lecker
Kommentar:
User gesperrt  541120063309340716 31.05.2013 17:22
Das mach ich mal. Bald sind meine Johannisbeeren im Garten reif!
Seite: 1